Säen für die Ernte im Herbst

Nach den warmen Tagen im Juli kann man die abgeernteten Beete im Saisongarten für Nachsaaten nutzen. Da bieten sich viele Salatsorten an: Asiasalat, Chinakohl, Endivien, Kopfsalat, Radicchio, Winterportulak, Zuckerhut. Auch mit der Aussaat von Feldsalat kann man im August beginnen. Wenn es noch sehr warm ist, sollte man damit aber besser noch ein paar Tage warten, bis es etwas abgekühlt hat. Oder man sät den Feldsalat im Schatten größerer Pflanzen. Auch Radieschen und Rettich können jetzt noch gesät werden. Für Spinat beginnt jetzt ebenfalls eine günstige Saatzeit, er wächst im Herbst eher besser, als im Frühjahr. Er sollte recht tief (ca. 2 cm) gesät werden. Wichtig ist ist bei allen Aussaaten, die Beete regelmäßig zu gießen (wenn es nicht regnet).




Kommentar schreiben

Kommentar